Flugtagtraining

von

Hallo Freunde,

anbei ein kleiner Bericht über das zwanglose Training der Traunreuter Modellflugfreunde am Samstag, als kleine Generalprobe für den angekündigten Flugtag am Sonntag.
Bereits am Vormittag trafen die Piloten mit ihren Maschinen aus Nah und Fern ein und richteten sich gemütlich auf dem Vereingelände ein. Nach und nach wurde der letzte Feinschliff angebracht und gleich auf Funktion überprüft. Getestet wurde die Lautsprecheranlage, der Steinofen und der Grill. Das die aufgebauten Gerätschaften funktionieren und von der Qualität der gebotenen Speisen konnte sich die Redaktion von www.mfso.de persönlich überzeugen.
Zeitgleich flogen die Piloten in loser Reihenfolge mit ihren Modellen vor einem, noch, wolkenverhangenem Himmel im Chiemgau. Hier wurde auch das, obwohl es sich um ein "freies Training" handelte, sehr hohe Niveau deutlich, auf dem sich die Piloten bewegen. Gezeigt wurde über Segler, Warbirds, Kunstflugmodellen und Turbinenmodellen die sehr hohe Vielfältigkeit des Modellflugsports. Leider ist die Redaktion am morgigen Sonntag auf einer anderen Veranstaltung und kann somit keinen ausführlicheren Bericht vom eigentlichen Flugtag veröffentlichen. Trotzdem ein Aufruf an die Modellflieger und an alle anderen Zuschauer:
Kommt auf den Flugtag und geniest einen schönen Tag unter, bestimmt, blauem, bayrischen Himmel auf dem Gelände der Traunreuter Modellflugfreunde bei spannenden Flugvorführungen und lasst Euch kulinarisch mit den gebotenen Köstlichkeilten verwöhnen!

mit fliegerischem Gruß
Charly
(Redakteur)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.