Tötlicher Unfall bei den Oldtimerflugtage Warngau

von

Hallo Freunde,

wir sind soeben von der Berichterstattung über die Oldtimerflugtage in Warngau zurückgekommen. Nach einem sehr schönen Flugtag in Warngau, mit sehr vielen Highlights, ist es während einer der letzten Vorführungen zu einem tödlichen Flugunfall gekommen, bei dem der Pilot einer der beiden Maschinen ums Leben gekommen ist. Die Maschine ist nahe einem Wohnhaus abgestürzt und vollständig ausgebrannt. Weitere Unfallopfer hat es, Gott sei Dank, nicht gegeben. Nach dem Unglück wurde die laufende Veranstaltung sofort abgebrochen und es ist mehr als fraglich ob der Flugtag am morgigen Sonntag fortgeführt wird. Nach Auswertung des gemachten Bildmaterials werde wir diese auch in einem seperaten Beitrag veröffentlichen. Bilder der ausgebrannten Extra, kurz nach dem Unfall, werden wir aus Rücksicht auf die Angehörigen nicht veröffentlichen.

Die Redaktion von modellflugsport-oberland möchte den Anghörigen des Piloten ihr tiefstes Mitgefühl aussprechen.

mit fliegerischem Gruß
Charly
(Redakteur)

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.