Weitere Termine sind in der Gesamtterminübersicht zu finden

Jubiläumsflugshow des MFC-Linz 2012

03.06.2012 19:50 von mfso

So Freunde,

heute gibt`s einen Bericht vom Flugtag des MFC-Linz. Anläßlich des 30jährigen Jubiläums lud der MFC-Linz zu einer Flugshow auf dem Vereinsgelände ein. Wunderschön gelegen zwischen einem idyllischen Industriegebiet und der blauen Donau, eingerahmt von den Hügeln rund um die oberösterreichische Metropole eröffnet sich dem Besucher ein Fluggelände der Superklasse. Lange Hartbahn umgeben von reichlich, gepflegtem Rasen und die Vereinsgebäude bieten die besten Vorraussetzungen für eine Veranstaltung dieser Güte.

Geladen hatte der MFC-Linz Spitzenpiloten der europäischen Elite und sie kamen. Die Starterliste liest sich wie das "Who is Who": Robert und Sebastian Fuchs, Gernot Bruckmann, Robert Sedlmeier, Albert Winter, Robert Sixt um nur einige zu nennen. Natürlich waren auch zahlreiche Piloten des veranstaltenden Vereins und deren Nachbarn erschienen.

Ab 10.00 Uhr wurde die Flugshow durch den Obmann des MFC-Linz, Herrn Greiner Klaus eröffnet. Anschließend übernahm Wolfgang Lehner, ein überaus bekannter Moderator des ORF, die Moderation und informierte das zahlreich erschienene Publikum mit seinem charmanten Witz über die Vorführungen.

Geboten wurde den Zuschauern eine Non-Stop Flugshow der Superlative. Vorbildgetreue Helikopter und Gyrocopter schwebten über dem Platz, Jets in allen Größen ebenso wie Warbirds donnerten mit Full-Speed im Tiefflug über die Piste, Synchronflüge mit Jets und Doppeldeckern, 3D-Action vom Allerfeinsten, garniert mit reichlich Smokeereinsatz ebenso wie ferngelenkte Fallschirmspringer und eher gemütlicher Seglerschlepp ließen die Gäste als auch die Piloten aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Für die vielen anwesenden Kinder wurde wieder, der fast obligatorische, BonBon-Abwurf ausgeführt und die Kleinen hatten so richtig Freude daran, die abgeworfenen Süssigkeiten einzusammeln. So reihte sich eine Attraktion an die nächste und die Zeit bis zum eigentlichen Ende der Veranstaltung verging, im wahrsten Sinne des Wortes, wie im Fluge.

Die Mitglieder des Vereins hatten auch eine perfekte Infrastruktur, einschließlich der "Wasserrettung" für evtl. notwassernde Modelle, rund um diese Flugshow aufgebaut und so konnte man sich bei Gegrilltem und Bier ebenso wie bei Kaffee und Kuchen stärken. Durch die moderaten Preise wurde dieses Angebot auch dankend von den Besuchern angenommen und es herrschte den ganzen Tag über reges Gedränge um die Versorgungsstationen.

Nach dem eigentlichen Ende der Veranstaltung konnten die Piloten am freien Fliegen teilnehmen was auch etliche von Ihnen ausgiebig nuzten. Am Abend gab es in einer nahegelegenen Gaststätte noch die obligatorische Pilotenparty zu der die Teilnehmer zahlreich erschienen sind. Natürlich dauerte es wieder ein klein wenig länger, so daß am Sonntag bei einigen Unentwegten das Motto geherrscht haben dürfte: "Wir machen das mit den Fähnchen!"  

Wir von MFSO danken dem MFC-Linz und den teilnehmenden Piloten für diese wunderbare Veranstaltung!

mit fliegerischen Gruß
Charly
(Redakteur)

Zurück