Weitere Termine sind in der Gesamtterminübersicht zu finden

Flugtag des MFC Rosenheim 2015

12.07.2015 23:52 von mfso

So Freunde,

am Samstag, 11.07.2015, veranstaltete der MFC-Rosenheim auf dem wunderschön gelegenen und natürlich bestens präpariertem Vereinsgelände auf Deutelhausener Flur den alljährlichen Gästeflugtag. Bei bestem Wetter, strahlend blauer Himmel mit ein paar kleinen Wölkchen und ein wenig, allerdings nicht zu unterschätzendem Crosswind, aus ständig wechselnden Richtungen, waren die optimale Grundlage für diesen Flugtag.

Bereits am Vormittag wurden von den Mitgliedern des MFC-Rosenheim alles Erdenkliche getan um den Aufenthalt der Gäste und Piloten so angenehm wie möglich zu gestalten. Der Grill lieferte allerlei Leckereien wie Steaks, Würschtel aber auch gekochtes Wammerl mit Sauerkraut. Gleich daneben wurden leicht gekühlten Getränke feilgeboten, alle zu sehr moderaten Preisen und von sehr guter Qualität. Unmittelbar daneben, in einer weiteren Vereinshütte, hatten die Fliegerfrauen, besonderen Dank an dieser Stelle, ein äußerst reichhaltiges Buffett an verschiedenen, selbstgemachten Kuchen aufgebaut und boten diesen mit frisch gebrühtem Kaffee an.

Alle Angebote wurden von Gästen als auch Piloten den ganzen Tag über gerne genutzt. Verzehrt wurden Speisen und Getränke vorzugsweise im Schatten einer sehr großen Kastanie auf den bereitgestellten Tischen und Bänken. Gegen 12.00 Uhr erfolgte das obligatorische Briefing der Piloten, welche aus den verschiedensten Teilen Bayerns und angrenzendem Umland extra für diesen Gästetag angereist waren, mit der Ankündigung das ab 13.00 Uhr die Flugvorführungen beginnen könnten.

Könnten deshalb, weil pünktlich um 12.55 Uhr auf dem benachbarten Feld, welches bereits gemäht war, zwei große Traktoren auftauchten um mit stoischer Gelassenheit das Heu zu wenden. Nach rund 45 Minuten lag das Heu auf dem Rücken unf die weniger erfreulichen Blicke der Piloten und Zuschauer wandten sich wieder von den Heu-Akteuren ab, welche sich alsbald trollten.

Endlich konnte die Flugschau beginnen. Die kunterbunte Vielfalt des Modellfluges konnte hier auf engstem Raum bestaunt werden: Sternmotor getriebene Doppeldecker, düsengetriebene Jets, Helis mit Elektro- oder Turbinenpower, Segler im Schlepp oder auch mit Aufstecktriebwerk, Kunstflugmodelle für die klassische Kür oder auch 3d-Fliegerei, etliche Quadrocopter und besonders erwähnenswert, auch etliche sehr junge Piloten mit relativ einfachen und günstigen Modellen.

Dies hat den hier anwesenden Gästen sicherlich gezeigt, dass der Modellflug nicht unbedingt mit einem großen Potmonee verbunden sein muß. Wünschenswert wäre, dass auch andere Vereine dem Beispiel des MFC-Rosenheim folgen und Jugendliche bzw. auch Kinder behutsam an das Erlebnis Modellflug heranführen.

Die Stunden vergingen wie im Fluge aber gegen 18.00 brauten sich am westlichen Horizont bedrohliche, dunkle Wolkentürme auf. Mit einsetzendem, stärkerem und auch böigem Wind begannen die Piloten ihrem Modelle zu zerlegen und in die Fahrzeuge zu verbringen. Kurz darauf vielen bereits die ersten, schweren Tropfen und alle waren froh rechtzeitig fertig geworden zu sein.

Nach einem kleinen Intermezzo ließ die Gewitter- und Regenaktivität nach und die noch anwesenden Piloten und Gäste amüsierten sich bis spät in den Abend unter der großen Kastanie auf dem Gelände des MFC-Rosenheim.

Wir von mfso bedanken uns beim MFC-Rosenheim für die herzliche Gastfreundschaft und freuen uns bereits auf den Gästetag 2016

mit fliegerischem Gruß
Charly
(Redakteur)

Bilder Wolfgang Lyken und Monika Haberzettl

Zurück