Weitere Termine sind in der Gesamtterminübersicht zu finden

Gebietsversammlung Bayern IV des DMFV

22.11.2018 18:17 von Axel Wrana

Gebietsversammlung Bayern IV des DMFV

Robert Sedlmeier für die nächsten drei Jahre im Amt als Gebietsbeauftragter wieder bestätigt!

Am 17. November konnten die Gebietsbeauftragten des DMFV für Bayern IV beim Kellerwirt in Wasserburg/Inn viele Vertreter der zugehörigen Vereine begrüßen. Mit 38 Teilnehmern von 24 Vereinen eine recht stattliche Anzahl die der Einladung gefolgt sind.

Markus Eiglsperger stellte zu Beginn der Versammlung die ordnungs- und fristgerechte Einladung fest. Des Gleichen wurde mit den 24 stimmberechtigten Vertretern der Vereine die Beschlussfähigkeit festgestellt.

Die vorab versandte Tagesordnung wurde von den Anwesenden angenommen. Für die Wahl des Protokollführers stellte sich Robert Sedlmeier zur Verfügung. Robert Sedlmeier wurde Einstimmung, mit einer Enthaltung gewählt.

Die beiden Gebietsbeauftragten berichteten von ihren Aktivitäten während des abgelaufenen Jahres. So wurden von den Beiden etliche Beurteilungen zur Erlangung der Aufstiegserlaubnis von Modellflugplätzen durchgeführt. Natürlich waren die Anwesenheiten bei den Jahreshauptversammlungen des DMFV Pflicht. An vielen Flugtagen konnten die Gebietsbeauftragten in allen Fragen Rede und Antwort stehen.

Die Möglichkeit einer Jahreshauptversammlung des DMFV im Bereich des Gebiets von Bayern IV wurde diskutiert und für die nächsten Versammlungen ins Auge gefasst. Im April fand der Jugendwettbewerb bei den Modellfliegern von Egglkofen statt. Leider lässt die Beteiligung der berechtigten Vereine sehr zu wünschen übrig. Trotz des wirklich guten finanziellen Anreizes liegt die Teilnehmerzahl weit unter den Möglichkeiten. An der Stelle danke Markus Eiglsperger dem MFC Egglkofen vertreten durch Roman Hackner. In diesem Jahr konnte auch die Vereinsehrennadel des DMFV an Bernhard Schröder verliehen werden. Mit dieser Ehrennadel zeichnet der DMFV besonders verdiente Mitglieder aus. Die Nadel konnte Bernhard bei der 50-Jahr Feier des MBC Moosburg überreicht werden.

Turnusmäßig stand die Wahl eines der Gebietsbeauftragten an. Bereits drei Jahre ist Robert Sedlmeier im Amt und somit musste satzungsgemäß die Neuwahl durchgeführt werden. Markus Eiglsperger stellte sich zum Wahlleiter zur Verfügung. Die Versammlung folgte seinem Vorschlag per Handzeichen abzustimmen. Als einziger Vorschlag stand Robert Sedlmeier zur Wahl. Robert wurde einstimmig von der Versammlung gewählt und somit in seinem Amt für weitere drei Jahr bestätigt. In dem Zusammenhang erfuhr die Versammlung von der Berufung von Markus Eiglsperger zum Regionalreferenten Süd. Beiden herzlichen Glückwunsch und immer ein glückliches Händchen bei der Ausübung ihrer Ämter.

In 2019 wird der MBC Wasserburg den Jugendwettbewerb ausrichten. Vorstand Franz Schrimp bat eindringlich die anwesenden Vorstände um aktive Unterstützung und Entsendung möglichst vieler Jugendlicher.

Das Thema Datenschutzgrundverordnung nahm einen breiten Raum ein. Teilweise wurde recht kontrovers über dieses Thema diskutiert. Ein möglicher Termin für eine Weiterbildung wurde auf das übernächste Jahr verschoben. Man will hier die Entwicklung abwarten, da auch die rechtlichen Grundlagen heute noch unterschiedlich interpretiert werden. Wieder wurde über die im DMFV registrierten Modellflieger ohne Vereinszugehörigkeit diskutiert. Die Vereine werden aufgefordert diese Piloten möglichst in den Verein zu integrieren und einzubinden.

Der DMFV plant für 2019 eine Imagekampagne. Es soll ein Tag des Modellfluges geplant werden. Leider lagen den Gebietsbeauftragten noch keine weitere Information vor. Die Vereine werden auf jeden Fall rechtzeitig über die Rahmenbedingungen und Rahmenprogramme informiert.

Vor und nach der Versammlung konnten die Schallpegelmessgeräte kalibriert werden. Auch war eine kleine Auswahl von DMFV-Artikel aufgebaut und lockten zum Kauf. Um 16:40 Uhr konnten Markus Eiglsperger und Robert Sedlmeier die Versammlung beenden.

Axel Wrana

Zurück