Weitere Termine sind in der Gesamtterminübersicht zu finden

Litronics Take-Off 2015

17.05.2015 18:49 von mfso

So Freunde,

am Samstag den 16.05.2015 fand auf dem Gelände des MFC Seefeld-Hochstadt das 3te Litronics Take-Off statt. Hatte es die Tage zuvor noch nicht nach gutem Flugwetter ausgesehen, es regnete teils in Strömen, so zeigte der Wettergott am Samstag gnädigerweise sein Einsehen und nach ein paar Frühnebelfeldern kam die Sonne herraus und strahlte den ganzen Tag über. So stand dem 3te Litronics Take-Off nichts mehr im Wege.

Bereits am Freitag und dann in den frühen Morgenstunden des Veranstaltungstages liefen die Aufbauarbeiten auf Hochtouren. Die Mitglieder des MFC-Seefeld-Hochstadt und auch die Mannschaft um Stefan Graf, seineszeichens Inhaber von Litronics, einem der (leider) letzten Modellbaufachgeschäfte in München und Organisator der Take-Off-Serie, hatten wirklich alle Hände voll zu tun um diesen Flugtag zu einem einmaligen Event zu machen.

Neben dem Veranstalter Litronics bauten auch die Firmen Horizon-Hobby, Multiplex, Hacker und Yuneek ihre Präsentationsstände auf, bevor die letzten Piloten und die ersten Zuschauer auf das sehr weiträumige Gelände strömten, Anschließend an das obligatorischen Briefing in einer Pfütze, der Platz war noch nicht so weit abgetrocknet, begannen die Flugvorführungen. Kommentiert wurde mit viel Sachverstand und auch mit sehr viel Witz von Martin Hübsch, ebenfalls vom MFC Seefeld-Hochstadt.

Nach der ersten, offiziellen Flugvorführung, Eurofighter mit Schubvektorsteuerung in gefälligem Rot lackiert, jagte ein Highlight das nächste. Und so konnte das , bereits zahlreich erschienene, Publikum von historischen Doppeldeckern, hochmodernen Jets, superschnellen Flächenmodellen und Helis, eine fliegende Hexe und absolut vorbildgetreue Hubschrauber auch eine bayrische Schleppsau und ein Himmelsmoped (das Original stammt aus dem Jahre 1921) am, mittlerweile strahlend blauen, Himmel bewundern. Alle Modelle hier zu erwähnen würde den Bericht bei weitem sprengen. Zusätzlich präsentierten die anwesenden Firmen mit ihren Werkspiloten, mit viel Spass, den vielen Besuchern verschiedene Modelle aus ihrem Sortiment.

Und wer wollte, konnte sich an deren Ständen gleich mit dem neuesten Material eindecken und den Beratern auch Fragen stellen, welche diese ausgiebig beantworteten. Währenddessen wandelte sich das Wasser auf Teilen der Wiese zu herrlichem Schlamm, der, unisono, die Schuhe der Anwesenden mit einer dicken Glasur in der Trendfarbe Erdbraun überdeckte. Hardcorefreunde zeigten vollen Einsatz und ließen Schuhwerk, Socken und ähnlich lästigen Ballast gleich ganz weg und marschierten barfuß über`n Platz, was Fangopackungen bei der Fußpflege ersparte.

Besonders erwähnen möchte ich noch die Beschäftigungstherapieplätze für die Kleinsten, als da wären eine riesige Hüpfburg und auch Schaukeln.

Ebenso erwähnen möchte ich die Landmetzgerei Jais, welche neben freundlichen und vor allem lustigen Mitarbeitern den Catererstand mit sehr, sehr guten und auch preiswerten Grillspezialitäten betrieb. Egal ob Halsgratsemmel oder versch. Grillwürscht, geschmeckt hat es allen.
So gut, dass mehrfach Nachschub geholt werden musste. Gegen Abend war dann endgültig Schluss. Zitat eines der Organisatoren: ...jetzt haben Sie unseren Metzger leergefressen..........! (ohne Kommentar)

Natürlich gab es auch Kaffee und Kuchen, wobei es an diesem Stand leider schon viel früher nichts mehr zu holen gab. Ausdrücklich erwähnen möchte ich aber, dass dies keine Kritik sein soll, denn wer konnte schon ahnen, dass das Wetter doch mitspielt und deshalb mehr Zuschauer als erwartet kamen.

Alles in Allem ein wirklich wunderbares Litronics Take-Off 2015 und wir von mfso möchten uns herzlich bei der Fa. Litronics und beim MFC Seefeld-Hochstadt für die uns entgegengebrachte Gastfreundschaft bedanken und freuen uns bereits jetzt auf das Litronics Take-Off 2016!

mit fliegerischem Gruß
Charly
(Redakteur)

Zurück