Weitere Termine sind in der Gesamtterminübersicht zu finden

Red Baron Sommerfest 2013

09.06.2013 18:52 von mfso

Hallo Freunde,

am Samstag, den 08.06.2013, lud der MFC Red Baron zum Sommerfest 2013. Der Modellflugverein im Münchner Osten hatte offensichtlich einen Vertrag mit dem Wettergott, denn dieser Tag war, bis dato, einer der schönsten in diesem arg verregneten Sommer `13. Der verkehrstechnisch sehr günstig gelegene Verein hatte sich viel Mühe gemacht und die Zufahrt bestens ausgeschildert. Außerdem wurde ein Kontrakt mit einem nahegelegenen Möbelhaus geschlossen, um dessen Parkplatz nutzen zu können. Selbstverständlich gehörte ein Shuttleservice dazu, welcher auch gut genutzt wurde. Und so trafen schon am Morgen zahlreichen Piloten mit ihren Modellen und auch immer mehr Zuschauer auf den Vereinsgelände ein. Die Red-Baron-Leute hatten schon seit Tagen intensiv am Aufbau der Veranstaltung gearbeitet uns so präsentierte sich dem geneigten Besucher eine hervorragende Infrastruktur. Konnte man sich am Vormittag noch mit Weißwurscht und Brezen laben, wurde am Mittag der große Grill angeschmissen und bald zog verführerischer Duft von Steaks und Bratwurscht durch die Nasen der Anwesenden. Ganz nach Geschmack konnte man aus verschiedenen Beilagen auswählen. Natürlich gab es auch gut gekühlte Getränke, was ausgezeichnet zu den steigenden Temperaturn passte. Und selbstredend wurde auch Kaffee und selbstgemachter Kuchen angeboten. Bemerkenswert sind die moderaten Preise genauso wie das Bezahlsystem mit einer Art Bonuskarte, welche am Eingang zu erwerben war. Für die Zuschauer wurde hinterhalb des Fangzaunes etliche Bänke aufgebaut und so eine Sitzmöglichkeit zum zuschauen geschaffen. Ständig gut belegt waren auch die, mit einem Pavillion, vor der Sonne gut geschützten Sitzplätze. Der MFC Red Baron bot den Piloten eine super gut präparierte Start-/ Landebahn und nach dem obligatorischen Pilotenbriefing, fing der Flugbetrieb an. Durch das bewährte Slotsystem hatte jeder Pilot die Möglichkeit, auch mehrfach, zu fliegen. Nachdem die Piloten schon bei der Anmeldung ihre Eckdaten angaben, waren die Sprecher stets gut über den jeweilig fliegenden Piloten und sein Modell informiert. Und so wurden den zahlreichen Zuschauern, mit viel Fachwissen und einer gehörigen Portion Humor, die Piloten und deren Modelle präsentiert.
Die Vielfalt der Modelle reichte von klassischen Kunstflugmaschinen, modernen Jets über Warbirds, von 3D-Helis bis Schaumwaffel, Speedmodellen und Quadrokoptern bis hin zu Großseglern. Es wurde dem Publikum ein sehr breit gefächertes Spektrum aus dem Modellflug geboten und mit viel Applaus vom Publikum belohnt. Und so verging der Nachmittag, buchstäblich, im Fluge.
Nach diesem wunderschönen Flugtag machten sich viele Zuschauer und Piloten mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht nach Hause.....

Auch wir von www.mfso.de möchten uns herzlich für die Gastfreundschaft bedanken!

mit fliegerischem Gruß
Charly
(Redakteur)

P.S.
Sorry, das hat jetzt mit den Bilder "etwas" länger gedauert. Mich hat leider eine massive Sommergrippe mit allem drum und dran erwischt. LG Monika

P.S2. Die Bilder unseres Freundes Wolfgang Luyken können auf der Red-Raron Seite bewundert werden.

Zurück