38. Graupner – Bodensee - Cup Deutsche Meisterschaft in den Klassen Motorkunstflug F3A-W und F4H-W Semi Scale

23.10.2016 17:36 von DAeC

Hallo Freunde,

Der DAeC hat uns eine Pressemitteilung zur Verfügung gestellt:


Man rief und es kamen die Piloten aus Deutschland, Schweiz und Frankreich zum Wettbewerb der Deutschen Meisterschaft im Motorkunstflug F3A-W und Semi Scale F4H-W. Eine eingeschworene Gesellschaft der sog. „Wasserflieger“.

Im malerischen Naturbad Hagnau am Bodensee am 17.-18. Sept. 2016 unter der Leitung von Martin Biller und Jürgen Mecking beim austragenden Verein der MFG Markdorf e.V. fand eine Veranstaltung der besonderen Art statt. Gut, für die Piloten selbst ist es normal, aber als Zuschauer kann man nur begeistert sein. Insbesondere die teilw. historischen Scale Modelle sind für Augen und Herz einfach ein Genuss! .

Schon am Freitag reisten die ersten Piloten an, um noch ein paar Trainingsflüge zu absolvieren. Abends im Bistro des Strandbades stimmte man sich schon mal auf die Tage ein..

Samstag pünktliches Briefing. Das Flugprogramm wurde aus Sicherheitsgründe angepasst, da es doch recht windig war. Das Zwischenwassern fiel aus und die Fahrten zum Start und die Rückfahrt wurden nicht bewertet. .

Es wurden je ein Durchgang für F3A-W mit 16 Piloten und Semi Scale F4H-W mit 8 Piloten geflogen..

Der 2. Durchgang F3A-W wurde wegen besseren Wetterbedingen mit dem kompletten Programm durchgezogen. Beim 2. Durchgang der Semi Scale Klasse F4H-W fand dann leider ein Abbruch statt. Das Wetter prägte auch weiterhin den Wettbewerb. Es konnte aber das gemütliche Beisammensein bei gutem Essen am Samstagabend nicht beeinträchtigen!.

Die am Sonntag angesetzte Komplettierung des 2. Durchgangs in Semi Scale fand wegen der immer noch schlechten Wetterbedingungen nicht statt. Schade! Da bei den Semi Scale Teilnehmern aber auch die Baubewertung der Modelle mit einfloss, konnte eine Gesamtbewertung aufrechterhalten werden. Bereits um 11 Uhr fand die Siegerehrungen statt..

Es gab eine Gesamtwertung vom Graupner-Bodensee-Cup und eine für die Deutsche Meisterschaft, sowie eine separate Wertungen für Semi Scale. .

Neuer Deutscher Meister in F3A-W ist Nils Brückner mit 1997 Pktn. Vize Meister ist Schorsch Thanner mit 1874 Pktn. Und den 3. Platz belegt Martin Biller mit 1855 Pktn. Herzlichen Glückwunsch an die Piloten. .

Einen herzlichen Dank auch an den ausrichtenden Verein mit seinen vielen Helfern und den Punktwertern. Es war ein sehr gelungenes Event, trotz widriger Wetterbedingungen. Man sieht sich im kommenden Jahr wieder!.

Weitere Ergebnisse findet man unter http://modellflugimdaec.de/leistungssport/motorkunstflug/f3a-w und unter www.mfg-markdorf.de.

© Text Reimund Schwitalla/Fotos MFG Markdorf

Zurück